Der Bindungsbaum veranschaulicht die Wechselbeziehung zwischen Bonding, Bindung und Bildung.

Die Bonding-Erfahrungen bilden dabei das Wurzelwerk des Baumes, aus dem die Bindungsentwicklung genährt wird. In der Baumkrone entfaltet sich dann die Bildung der Kinder in den unterschiedlichsten Facetten.


Schulungsbox: Neue Impulse für die Arbeit mit dem Bindungsbaum-Konzept

Die allererste Bindung – zwischen Eltern und Kind – ist entscheidend. Kinder mit verlässlichen und einfühlsamen Bindungserfahrungen entwickeln sich psychisch, geistig und körperlich gesund, denn sie begegnen dem Leben mit Vertrauen, aufgeschlossen und sicher.


Die Säulen des Tröstens geben Ideen, wie Kinder in ihrem Schmerz und bei unangenehmen Gefühlen von ihren Eltern oder Bezugspersonen begleitet werden können.


Bestellmöglichkeit

Für Buchbestellungen wenden Sie sich einfach per Mail an mich: mail@gundula-goebel.de

Weitere Infos finden Sie auf den jeweiligen Produkt-Seiten.

.